...MyAncestry

Tobias WendenburgAge: 86 years16141700

Name
Tobias Wendenburg
Given names
Tobias
Surname
Wendenburg
  1. Generation 1
    1. Tobias Wendenburg, son of Hans Wendenburg, was born in 1614 and died on January 14, 1700 in Meisdorf, Aschersleben-Staßfurt, Sachsen-Anhalt, Deutschland at the age of 86.

      Children of Tobias Wendenburg:

      1. Rebecca Wendenburg (1665)
      2. Andreas Wendenburg (1648)
  2. Generation 2back to top
    1. Rebecca Wendenburg, daughter of Tobias Wendenburg, was born in 1665 in Molmerswende, Mansfelder Land, Sachsen-Anhalt, Deutschland. She married Martin WÖLFER, son of Christoph WÖLFER, on October 26, 1691 in Molmerswende, Mansfelder Land, Sachsen-Anhalt, Deutschland.

    2. Andreas Wendenburg, son of Tobias Wendenburg, was born in 1648 in Meisdorf, Aschersleben-Staßfurt, Sachsen-Anhalt, Deutschland.

Birth 1614 34

Birth of a brotherDaniel Wendenburg
1621 (Age 7 years)
Death of a fatherHans Wendenburg
before 1645 (Age 31 years)
Shared note: ungenaues Todesjahr 1645 ist von seinen Erben die Rede
Birth of a son
#1
Andreas Wendenburg
1648 (Age 34 years)
Shared note: Invocavit 1648
Property sale February 10, 1652 (Age 38 years)
Note: Infolge Streitigkeiten zwischen drei Brüdern "weyl drey Haushaltungen, weil sie alle drei geheiratet, ohne Zank, nicht wohl geführt werden können" hat Tobias seinen Erbteil seinen drei Brüdern zum Kauf angeboten. Der Kauf kommt am 10.2.1652 zustande und Tobias zieht nach Molmerswende, wo am 24.1.1686 ein Haus kauft. Da die Kirchenbücher in Molmerswende erst ab 1740 vorhanden sind, ist Näheres nicht festzustellen. Nach 1740 kommt der Name Wendenburg in Molmerswende nicht vor; die Familie scheint ausgestorben zu sein. Über seinem Leben schien eine gewisseTragik zu schweben; denn es ist augenfällig, dass er in Meisdorf beerdigt wird, und zwar heißt es im Kirchenbuche: "Tobias W.,.... durch seinen Bruder Daniel beerdigen lassen".
Birth of a daughter
#2
Rebecca Wendenburg
1665 (Age 51 years)
Death of a brotherJacob Wendenburg
May 6, 1683 (Age 69 years)
Note: genauer Todestag: Cantate 1683 (LHASA, Magdeburg, Rep. H Falkenstein-Meisdorf, Nr. 03235, Handelsbuch 1595-1669, Bl. 244v-247v)
Acquisition January 24, 1686 (Age 72 years)
Marriage of a childMartin WÖLFERRebecca WendenburgView this family
October 26, 1691 (Age 77 years)
Death January 14, 1700 (Age 86 years)
Family with parents - View this family
father
Hans Wendenburg
Birth: 1580 30Meisdorf, Aschersleben-Staßfurt, Sachsen-Anhalt, Deutschland
Death: before 1645Meisdorf, Aschersleben-Staßfurt, Sachsen-Anhalt, Deutschland
himself
8 years
younger brother
-12 years
elder brother
Tobias Wendenburg + … … - View this family
himself
daughter
-16 years
son

Property sale

Infolge Streitigkeiten zwischen drei Brüdern "weyl drey Haushaltungen, weil sie alle drei geheiratet, ohne Zank, nicht wohl geführt werden können" hat Tobias seinen Erbteil seinen drei Brüdern zum Kauf angeboten. Der Kauf kommt am 10.2.1652 zustande und Tobias zieht nach Molmerswende, wo am 24.1.1686 ein Haus kauft. Da die Kirchenbücher in Molmerswende erst ab 1740 vorhanden sind, ist Näheres nicht festzustellen. Nach 1740 kommt der Name Wendenburg in Molmerswende nicht vor; die Familie scheint ausgestorben zu sein. Über seinem Leben schien eine gewisseTragik zu schweben; denn es ist augenfällig, dass er in Meisdorf beerdigt wird, und zwar heißt es im Kirchenbuche: "Tobias W.,.... durch seinen Bruder Daniel beerdigen lassen".

Shared note

Stammvater von "B. Mittlerer Stamm"

Hummelsche Stammliste S.30

Mittlerer Stamm: Infolge Streitigkeiten zwischen drei Brüdern "weyl drey Haushaltungen, weil sie alle drei geheiratet, ohne Zank, nicht wohl geführt werden können" hat Tobias seinen Erbteil seinen drei Brüdern zum Kauf angeboten. Der Kauf kommt am 10.2.1652 zustande und Tobias zieht nach Molmerswende, wo am 24.1.1686 ein Haus kauft. Da die Kirchenbücher in Molmerswende erst ab 1740 vorhanden sind, ist Näheres nicht festzustellen. Nach 1740 kommt der Name Wendenburg in Molmerswende nicht vor; die Familie scheint ausgestorben zu sein. Über seinem Leben schien eine gewisseTragik zu schweben; denn es ist augenfällig, dass er in Meisdorf beerdigt wird, und zwar heißt es im Kirchenbuche: "Tobias W.,.... durch seinen Bruder Daniel beerdigen lassen".