Meisdorfer in der Familiendatenbank des LNF

In der Familiendatenbank des Niedersächsische Landesverein für Familienkunde (LNF) sind eine Reihe Meisdorfer Familien zu finden. LüDEKE RAETZEL REUßE SCHEFFLER TRäNKEL WACKERMANN Darüber hinaus kommen auch einige andere Namen vor, die sich auch in meinem Bestand finden. Beispiel: WENDENBURG, LüDERS, LUEDERS, Man müsste mal...
Markiert in:
Bewerte diesen Beitrag:
0
Weiterlesen

Brehme

Hallo, haben sie zum Nachnamen Brehme weitere Informationen? Ich habe einen Wilhelm Brehme und seine Frau Karoline, welche in Meisdorf gestorben sind. (er 1923 bei ihr weiß ich das Datum nicht​
Markiert in:
Bewerte diesen Beitrag:
0
Weiterlesen

Ergänzung zum KB Meisdorf

Jörg Schumann hat erneut eine neue Ergänzung zu den Wendenburgs rund um Meisdorf, die interessant ist.

Aus einem Brief eines Verwanden (Hermann Kemnitz, Glauchau, 17.12.1962) ist mit Bezug auf eine Anlage zu entnehmen:

Markiert in:
Bewerte diesen Beitrag:
0
Weiterlesen

Banse

aus einer Mail:

"Lieber Herr Dargel, in der letzten Woche war ich schon mal durch Zufall auf Ihre Seite gekommen und freue mich, heute von Ihnen zu hören. Zu den Banses in Meisdorf habe ich schon viele Daten gesammelt, aber es fehlt mir die Anbindung. Ich bin fast überzeugt, daß, da ja „das Wandern des Müllers Lust“ war, einer der Banse-Söhne nach Norden Richtung Helmstedt gewandert ist und dort mit dem Salpeter-Sieden begonnen hat. Wir haben schon viele Urlaubstage dort in der Gegend und im Archiv in Magdeburg verbracht – die Anbindung fehlt immer noch. Ich hänge Ihnen einen Familienbogen aus Meisdorf an, mit einem Text, der auch Ihre Familie Wendenburg betrifft, vielleicht kennen Sie den Text schon? Oder Sie haben Daten der Dorothea? Herzliche Grüße aus dem Odenwald"

Markiert in:
Bewerte diesen Beitrag:
0
Neueste Kommentare
Marko Dargel
leider konnte ich auch keine Bezüge feststellen, die über meine publizierten Daten hinausgehen.... Weiterlesen
Samstag, 27. Oktober 2007 17:26

Kirchenbuch Meisdorf (ev)

Ich bin froh, hier Auszüge aus dem Kirchenbuch Meisdorf als Dokument veröffentlichen zu können, die ich nicht vollständig in meine Genealogie übernehmen konnte. In diesem 75-seitigen Dokument finden sich Auszüge aus dem Geburts-, Tauf-, Heirats- und Sterberegister der Kirchgemeinde Meisdorf zwischen 1808 und 1848. Sie enthalten eine Vielzahl von Namensvorkommen aus Meisdorf und Umgebung.

Die Auszüge wurden von Dr. Rotger Michael Snethlage bearbeitet und von ihm freundlicherweise hier zur Publikation freigegeben.

Danke auch an Willi Beutler, der aktiv mitgewirkt hat.

 

 

Markiert in:
Bewerte diesen Beitrag:
0
Zum Seitenanfang