Ahnen Meisdorf - Banse

aus einer  Mail:

"Hallo Herr Dargel,

über meinen Mann bin ich mit den Wendenburgs verwandt. Habe in der Regionalforschung Sachsen gelesen, daß Sie die Meisdorf-Daten ab 1800 veröffentlicht haben. Ich suche aber in Zeiten davor. Über einen Großonkel meines Mannes bin an -leider unbestätigte- Daten gekommen. Ich hoffte über die Chronik Meisdorf an weitere Daten heran zu kommen. Dies war jedoch nicht so. Lt. den mir vorliegenden Unterlagen stirbt Joachim Banse 1593, lt. Chronik heiratet er in dem Jahr Dorothea Wendenburg; bei Ihnen ist er vor 1536 geboren und in den mir vorliegenden Unterlagen etwa 1520/25. Er hatte mehrere Kinder, nicht nur Maria, sondern u.a. auch Joachim * etwa 1560,+1614, seit 1586 Müller in Meisdorf, Tobias (folgende Daten von den Mormonen) * 1558 in Meisdorf, + 09.01.1586 Quedlinburg, sowie Elias. Ich suche nun nach Bestätigung der mir vorliegenden Unterlagen, da der Großonkel einräumt, daß die Originalunterlagen in den Kriegswirren verloren gingen und die Daten möglicherweise aus dem Gedächt nis rekonstruiert wurden. Wo werden die Kirchbücher von Meisdorf aufbewahrt oder haben die Herren, die die Daten ab 1800 sammelten die Möglichkeit an weiter zurückliegende Daten zu kommen? (...) Auf Ihre Antwort freute ich mich bereits jetzt. (...) Vielen Dank"

Bewerte diesen Beitrag:
0
Edward Seifert, Sporwitten
Rudolph Wendenburg

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare (0)

Rated 0 out of 5 based on 0 votes
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
Gib den Text aus dem Bild ein. Nicht zu erkennen?
Zum Seitenanfang