Luise Gobisch

Sehr geehrter Herr Dargel,ich bin im Internet auf das Datenblatt von Luise Gobisch gestoßen. Ich bin intensiv bei der Familienforschung bei und suche die Vorfahren und Verwandten meiner Mutter. Die Großmutter meiner Mutter war eine geborene Gobisch und stammt aus Hettstett. Ein Blick ins Telefonbuch bestätigte mir, dass dieser Name höchst selten (nur 8 x) vorkommt und diese zum Teil unmittelbar miteinander verwandt sind. Es ist davon auszugehen, dass alle Träger des Namens Gobisch von ein und der selben Person abstammen, nämlich von Johann Christoph Gobisch, der 1738 in Ostpreußen/Masuren geboren wurde und dort in preußischem Militärdienst stand. Damals hieß er wahrscheinlich noch Kopsch oder Kopisch. Er ist später nach Hettstedt gegangen (wer die Hettstedter kennt, dem ist klar, wie aus Kopisch - Gobisch wird), heiratete dort und bekam 1765 einen (!) Sohn. Dieser wiederum bekam in der Zeit von 1800 bis 1807 vier Söhne. Einer davon, Johann Carl Gottfried hatte u.a. eine Tochter mit Namen Johanne Luise, die am 26.09.1838 in Hettstedt geboren wurde. Hierbei kann es sich um Ihre Verwandte handeln. Natürlich kommen auch die anderen 3 Söhne als potentielle Väter in Frage. Der Großvater dürfte aber sicher sein.Ich hoffe, meine Auskunft war für Sie von Interesse und Sie melden sich mal bei mir.

Bewerte diesen Beitrag:
0
Gneisenau, v. Asseburg, Wendenburg
Rochmann, Rockman, Rockmann
 

Kommentare (0)

Rated 0 out of 5 based on 0 votes
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

Posting comment as a guest.
0 Characters
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
Gib den Text aus dem Bild ein. Nicht zu erkennen?
Zum Seitenanfang