Adressbuch Wernigerode 1893/94

Engagierte Erfasser des CompGen haben das Adressbuch von Wernigerode 1893/94 digitalisiert und damit für eine  Suche erschließbar gemacht. Inhalt: " Gemeindebehörden, den wichtigsten Gesetzen und Polizeiverordnungen, einem Geschäfts-Anzeiger und Plan der Stadt Wernigerode" In elektronische Form wird es durch die Universitätsbibliothek Sachsen-...
Bewerte diesen Beitrag:
0
Weiterlesen

Jahnsdorf bei Chemnitz

​Meine Vorfahren väterlicherseits stammen aus der Gegend um Chemnitz herum. Ich erinnere mich an einen Besuch in meiner Kindheit bei meiner Großmutter Ella geb. Merker  in Jahnsdorf. Meinen Großvater Arthur Fleischer  habe ich nie kennengelernt. Über genauere Daten über die beiden verfüge ich nicht. Nun wurde vom Verein für Computergeneal...
Markiert in:
Bewerte diesen Beitrag:
0
Weiterlesen

Nachnamen auf "MyAncestry"

Aktuell (Stand Oktober 2017) sind 2.852 Personen aus 1081 Familien mit 732 unterschiedlichen Nachnamen in meiner Genealogie erfaßt. Ein Klick auf den jeweiligen Link führt direkt zur Genealogie, wenn man den Menüeintrag "Genealogie" übersehen haben sollte. ;-)

Nachstehend eine Übersicht aller im Stammbaum "MyAncestry" dokumentierten Nachnamen. Im Grunde ist es nur die Ergebnisseite des Menüaufrufes "Personen" in der Genealogie-Datenbank. Aber mancher hat es gerne einfach...

Markiert in:
Bewerte diesen Beitrag:
0
Weiterlesen

Schreiber-Stammbaum

​Vor ein paar Tagen hat die Seite einen deutlichen Zuwachs bekommen. Viktoria Schreiber hat sich entschieden, ihren Familienstammbaum , der mit dem Wendenburg-Stammbaum korreliert, von MyHeritage hierher umzuziehen. Über Jahre hat sie mit einem Autorenteam die Daten über ihre Familie zusammengetragen und dokumentiert.  Der Umzug hierher&n...
Markiert in:
Bewerte diesen Beitrag:
1
Weiterlesen

Umzug von MyHeritage zu webtrees

MyHeritage ist ein interessanter Provider, der mehr bietet, als nur Stammbäume zu pflegen. Der Preis ist aber hoch - wortwörtlich und im übertragenen Sinne. Aus verständlichem Geschäftsinteresse sollen Anwender möglichst auf der Plattform verbleiben und nicht abwandern. Zum inhärenten Leistungsversprechen, das Anwender in Sicherheit wiegt, gehört jedoch, dass ein Export der Daten, und damit implizit auch der Wechsel der Plattform, möglich ist. Und tatsächlich - in der Stammbaumverwaltung existiert eine Möglichkeit zum Export der genealogischen Daten als GEDCOM-Datei.

Manchmal kommt aber der Moment, wo man den Abo-Preis nicht mehr zahlen will oder kann. Dann bietet sich es z.B. an, die Daten auf einem eigenen Server im Internet mithilfe von webtrees zu präsentieren.

Aber wie so oft - der Teufel liegt im Detail und eine einfache Migration zu einer anderen Plattform erscheint mir für den Normalanwender fast unmöglich. 

Nachfolgend beschreibe ich, wie der Umzug von MyHeritage zu webtrees dennoch gelingt. Das Verfahren ist nicht auf die Zielplattform webtrees beschränkt, sondern sollte überall anwendbar sein, wo ein Import von GEDCOM-Dateien möglich ist. Eigene Erfahrungen können gern in den Kommentaren ergänzt werden.

Markiert in:
Bewerte diesen Beitrag:
4
Weiterlesen

Jost Prescher - "Botschafter" und Außenhändler

Viel haben wir, insbesondere die Kinder, nicht erfahren. Aber Onkel Jost war die Lichtgestalt in der Familie. Wer konnte schon auf solche Möglichkeiten zugreifen und die Welt bereisen. Dabei war es niemals Neid, vielmehr großer Stolz auf den Sohn der Familie. Da im Einzelnen aber nie Konkretes erzählt wurde, ist die Spurensuche mühsam. Seine Karrie...
Markiert in:
Bewerte diesen Beitrag:
0
Weiterlesen

Generaldirektor WMW Export

Onkel Jost war nicht nur mein bewunderter, fröhlicher und weltgewandter Lieblingsonkel -  er war lange Zeit Generaldirektor des Kombinates WMW Export. Naturgemäß wurde darüber wenig gesprochen; meine Großmutter erfreute sich jedoch an den regelmäßig eintreffenden Postkarten aus aller Welt. Ich selbst erinnere mich, wie ich als junger Kerl eine Postkarte vom Fuji bestaunt habe. Recherchen im Internet haben außer Verweisen auf das hinter einer Paywall versteckte Archiv des "Neuen Deutschlend" nicht viel erbracht.Auf eine interessante Geschichte bin ich jedoch gestoßen. Ein ehemaliger WMW-Mitarbeiter (Klaus Dieter Baumgarten) berichtet von seinen Auslandseinsätzen in Indien und im Iraq. Randläufig wird Onkel Jost in seiner Vorgesetzten-Rolle erwähnt. Da Klaus Dieter Baumgarten 2011 verstorben ist und ungewiss ist, wie lange der Text im Internet noch verfügbar ist, zitiere ich ihn nachstehend vollständig. Wen jemand noch zusätzliche Quellen, Dokument, Bilder o.ä. bereitstellen kann wäre ich sehr daran interessiert. Falls jemand ein Abo des Neuen Deutschland", könnte er gern einmal das Archiv durchforsten. Hier die Liste der relevanten Artikel.


Markiert in:
Bewerte diesen Beitrag:
0
Weiterlesen

Kosmografie der Neuen Welt

Auf der Suche nach historischen Prescher-Quellen, bin ich auf eine "Kuriosität" gestoßen..Im 17.Jh. verfaßte Helene Prescher als Mitautoren von Gottfried Meissner eine:"Kosmographia Oder Schrifftmässige Beschreibung Der Neuem Ewigen Welt/ Bey Volckreicher Bestattung Der weyland Viel-Ehren-TugendreichenFrauen Helenen/ Geborner Ober-Kampffin/ au...
Markiert in:
Bewerte diesen Beitrag:
0
Weiterlesen

Dargel in Posen

Melderegister sind eine interessant Sekundärquelle zu Personendaten. Für die Einwohner aus Posen zwischen 1870-1931 wurden die Karteien inzwischen teilweise indexiert. Die Bloggerin Aleksandra Manka hat auf Ihrer Seite beschrieben, wie dieses Melderegister zu benutzen ist.Sie schreibt: Das Staatsarchiv Posen stellt Karteien aus dem Einwohnerver...
Markiert in:
Bewerte diesen Beitrag:
0
Weiterlesen

Einwohner Wormditt 1930

Auf dieser Seite ist ein Einwohnerverzeichnis von 1930 veröffentlicht. Leider ist das Angebot kostenpflichtig, so dass ich mich eigentlich schwer tue, hier Werbung dafür zu machen. Aber auch solche Angebote haben ihre Daseinsberechtigigung. Falls jemand einen Zugang hat, wäre ich dankbar, wenn jemand DARGEL nachschlagen könnte.
Markiert in:
Bewerte diesen Beitrag:
0

Spitzenahnen Prescher

Die Prescher-Familie endet in meiner Genealogie väterlicherseits bei Karl Gotthelf Prescher , dessen Sohn  Heinrich Oswald Prescher  1863 Anna Emilie Häbler ehelichte. Deren Vater  Carl Gottlob Benjamin HÄBLER heiratete 1806 eine Johanne Wäntig . Sowohl die Familien Häbler und Wäntig sind bekannte Damast-Fabrikanten-Fa...
Markiert in:
Bewerte diesen Beitrag:
0
Weiterlesen

Spitzenahn Dargel

Die Herkunft der Familie Dargel wird in der Regel mit dem Ort Wormditt (heute Orneta) in Verbindung gebracht. Tatsächlich ist einer unserer Großväter, Alfred Dargel , dort 1922 geboren worden. Allerdings stammt sein Vater, Konrad Dargel (genannt AUGUST) nicht unmittelbar aus Wormditt, sondern aus Gudnick (heute Gudniki) bei Rastenburg und wurde 189...
Markiert in:
Bewerte diesen Beitrag:
0
Weiterlesen

Dargel aus Wormditt

​MANFRED BÄUMER hat auf seiner Webseite den Stand seiner genealogischen Forschung zu den Familen Dargel und Wichert dokumentiert. Ein Zusammenhang zu unserer Familie ist mir nicht bekannt.Für einen genaueren Blick verweist er auf die Kirchenbuchverfilmung bei "den Mormonen": Die Aufzeichnungen beider Kirchen in Wormditt und Benern, von Taufe, Heira...
Markiert in:
Bewerte diesen Beitrag:
0
Weiterlesen

Spitzenahnen Fleischer

​Die toten Punkte meiner Genealogie in Bezug auf Fleischer-Familie sind anhand des aufbereiteten Familienzweiges gut zu erkennen... Oswald Hermann Fleischer 1875– Amalie Auguste Paul 1878– Arthur Fleischer – Ella MERKER – Martha Frieda Fleischer 1898–1967 Oswald Otto Fleischer 1899–1971 Emma Ida Fleischer 1903–1971 Hermann Arno Fleischer 1914–...
Bewerte diesen Beitrag:
0
Weiterlesen

Otto Lehmann

Hallo!Unter meinen Vorfahren habe ich auch einen Otto Lehmann, der Stellmacher war. Nun würde mich sehr interessieren, ob Ihr und mein Vorfahr identisch sind. "Mein" Otto Lehmann war Stellmachermeister in Birnbaum (Posen), in den 1920er bis 1940er Jahren lebte er in Morrn (Landsberg/Warthe) und nach dem Krieg angeblich in Berlin. Meiner Rechnung nach müsste er ca. 1880-90 geboren sein, bis wann er lebte, ist unbekannt.Ich würde mich sehr freuen, von Ihnen zu hören!Viele Grüsse...

Otto Lehmann-Bezüge bei mir...Otto Lehmann

Bewerte diesen Beitrag:
0

Dargel in Ostpreußen

In der Ost-/Westpreußen-Liste wurde durch Jürgen Wedig eine Sammlung von ca. 10.000 Datensätzen zu Namensvorkommen in Ostpreußen, vorwiegend um den Bereich Heilsberg, Seeburg und Rössel, veröffentlicht. Der Name "Dargel" taucht dort sehr oft auf.

Jürgen Wedig hat mir die Veröffentlichung hier erlaubt, deshalb zitiere ich die Namen, ohne schon die Gelegenheit gehabt zu haben, nach Anknüpfungspunkten zu suchen.

Jürgen Wedig hat die Daten hier: http://homepage-andreas-meininger.de publiziert.

Bewerte diesen Beitrag:
0
Weiterlesen

zurück aus Russland

Opa Alfred hat Stalingrad und russische Gefangenschaft überlebt.​Es ist nicht bekannt, in welcher Einheit er gedient hat und in welchem Gefangenenlager er interniert wurde.Aber während der Gefangenschaft hat er die Ruhr dadurch überlebt, dass er Ruß aus dem Kamin gekratzt und gegessen hat. Der letzte Zahn, der ihm nicht lange nach seiner Heimker ge...
Markiert in:
Bewerte diesen Beitrag:
0
Weiterlesen

...in einen Mord verwickelt...

Mord in der Familie? - Hinweis eines Lesers auf den Brudermord von Gottlieb Hänsgen

Markiert in:
Bewerte diesen Beitrag:
0
Weiterlesen

Ignaz DARGEL, "Kassenbote am Berliner Bankvereine"

Hier ein Fundstück von Willi Beutler: Ignaz DARGEL, "Kassenbote am Berliner Bankvereine (katholisch)", 35 5/12 Jahre alt, Sohn des Ignaz DARGEL, "Köllmer zu Kerschen in Ost-Preußen", heiratet am 22.09.1874 in Kyritz als "Wittwer" die Jungfrau Anna Marie Luise Sell zu Kyritz, 22 8/12 Jahre alt, Tochter des Christoph Friedrich Sell, "weiland Ackerbür...
Markiert in:
Bewerte diesen Beitrag:
0
Weiterlesen

Rockmann, Elli - Molmeck

Der Lebensweg meiner Oma, Elli Selma Ernestine Rockmann, geb.14.07.1915 verheiratete Rose, führt sie nach Bernburg wo sie auch verstarb. Ich suche eben nach ihren Wurzeln in Molmeck. Die Eltern meiner Oma sind... Mutter: Selma Rockmann geb. Knochenhauer,geb. 23.11.1893, gest.1980 in Frankfurt/Main Vater: Albert Rockmann, von Beruf Bergmann und vers...
Bewerte diesen Beitrag:
0
Weiterlesen
Zum Seitenanfang