Jost Prescher - "Botschafter" und Außenhändler

Viel haben wir, insbesondere die Kinder, nicht erfahren. Aber Onkel Jost war die Lichtgestalt in der Familie. Wer konnte schon auf solche Möglichkeiten zugreifen und die Welt bereisen. Dabei war es niemals Neid, vielmehr großer Stolz auf den Sohn der Familie. Da im Einzelnen aber nie Konkretes erzählt wurde, ist die Spurensuche mühsam. Seine Karrie...
Weiterlesen
Markiert in:
Bewerte diesen Beitrag:
0
387 Aufrufe

Kosmografie der Neuen Welt

Auf der Suche nach historischen Prescher-Quellen, bin ich auf eine "Kuriosität" gestoßen..Im 17.Jh. verfaßte Helene Prescher als Mitautoren von Gottfried Meissner eine:"Kosmographia Oder Schrifftmässige Beschreibung Der Neuem Ewigen Welt/ Bey Volckreicher Bestattung Der weyland Viel-Ehren-TugendreichenFrauen Helenen/ Geborner Ober-Kampffin/ au...
Weiterlesen
Markiert in:
Bewerte diesen Beitrag:
0
328 Aufrufe

Dargel in Posen

Melderegister sind eine interessant Sekundärquelle zu Personendaten. Für die Einwohner aus Posen zwischen 1870-1931 wurden die Karteien inzwischen teilweise indexiert. Die Bloggerin Aleksandra Manka hat auf Ihrer Seite beschrieben, wie dieses Melderegister zu benutzen ist.Sie schreibt: Das Staatsarchiv Posen stellt Karteien aus dem Einwohnerver...
Weiterlesen
Markiert in:
Bewerte diesen Beitrag:
0
630 Aufrufe

Willkommen auf myAncestry

Profil Foto kleinHerzlich willkommen auf meiner privaten Ahnenforschungsseite, die den Versuch unternimmt, unserer weit verzweigten Familie eine Kommunikationsplattform und der Forschergilde Informationen zu bieten, um selbst Anknüpfungspunkte zu finden.Mit dieser Einstiegsseite betreten Sie die übergreifende Webpräsenz, die langfristig aktuelle Informationen rund um die Ahnenforschung und die Familie bieten soll. Die eigentliche genealogische Aufbereitung der Daten erfolgt auf einer verlinkten Seite, die ich bisher "Wendenburg-Genealogie" nannte. Die Wendenburg-Familie bildet den Stamm meines Sohnes, auch wenn ich selbst nur eingeheiratet bin. ;-). Die gute Verfügbarkeit an Informationen über die Wendenburgs hatte mich 2003 überhaupt erst motiviert, eine Aufbereitung für das Internet in Angriff zu nehmen. Ich hatte die Hoffnung, damit Familienbande neu knüpfen zu helfen. Nach über einem Jahr Betrieb der alten Seite und ca. 195.000 Seitenaufrufen in dieser Zeit muss ich einsehen, dass das (wahrnehmbare) Interesse der heutigen Wendenburgs eher gegen Null tendiert. Eine angenehme Ausnahme bestätigt diese Grunderfahrung.

Weiterlesen
Markiert in:
Bewerte diesen Beitrag:
1
6355 Aufrufe

Vorstellung Marko Dargel

​Mit den Wendenburgs und Dargels verbindet mich eigentlich nur meine Frau, deren Namen ich angenommen habe. Irgendwann fiel mir die Stammliste der Familie Wendenburg in die Hände und ich dachte, so ein Schätzchen kann doch nicht im Bücherregal verstauben. Das war der Anfang der Idee, Genealogiedaten elektronisch für die Nachwelt aufzubereiten. Zuvo...
Weiterlesen
Markiert in:
Bewerte diesen Beitrag:
1
Neueste Kommentare
hallo marko, ist deine frau eventuell mit einer ida irena dargel aus wormditt verwandt, die dort um 1940 einen bruno ludwig mielke... Weiterlesen
Sonntag, 20. Mai 2007 20:33
Hallo MarkoTolle Seite hast du dir da gebaut. Und übrigens gebe ich dir Recht mit Heredis. War auch total enttäuscht. Arbeite aber... Weiterlesen
Montag, 28. Januar 2008 19:33
6442 Aufrufe

Dargel: Name oder Sammelbegriff?

Neben der eindrucksvollen Sippe der WENDENBURGs finden sich in meiner Genealogie noch viele Namen, die wesentlich direkteren Bezug zur Familie aufweisen. Insbesondere werde ich immer wieder auf Personen angesprochen, die den Familiennamen DARGEL tragen. Hier zunächst eine Aufstellung „unserer" Dargels:unsere Dargels ​Name ​Geburt ​Ort ​TodOrt ​Da...
Weiterlesen
Markiert in:
Bewerte diesen Beitrag:
1
Neueste Kommentare
Ich bin aus Polen (Thorn) aber mein Großvater wurde in Braslav Bezirk (jetzt Weißrussland) geboren . Nach YDNA test ich bin Ugro-F... Weiterlesen
Freitag, 10. April 2009 17:53
Ich bin Admin der Webseite http://www.familytreedna.com/public_Ostpreussen_East_Prussia und habe die Hoffnung, über DNA-Analysen m... Weiterlesen
Montag, 06. Juli 2009 17:44
Witam mam dla was informacje o tym ze mieszkam całkiem nie daleko dawnej wioski "Dargels" i Bodajże Dargels została zniszczona w l... Weiterlesen
Mittwoch, 02. Dezember 2009 16:42
19768 Aufrufe

Justina Dargel - die Seherin von Groß-Köllen



In dem Artikel von Dr. BRUNO SCHWARK werden das Leben und die Umtriebe von Justina Dargel als Seherin von Groß-Köllen betrachtet.

Auf Justina bin ich freundlicherweise von Ramona N. aus dem Ermlandforum aufmerksam gemacht worden. Sie hat mir auch zwei Publikationen bereitgestellt, die sich umfassend mit dem Schicksal der Seherin und ihrer Sekte befassen und die ich hier anführen möchte. Die umfassendere Darstellung findet sich in einem Artikel, der freundlicherweise vom Druck- und Verlagshaus FROMM zur Veröffentlichung hier freigeben wurde.

Groß-Köllen war eine Gemeinde im Landkreis Rösel. Weitergehende Ortsangaben finden sich im GenWiki.

Weiterlesen
Markiert in:
Bewerte diesen Beitrag:
1
Neueste Kommentare
-Justina Dargels Heimat-Kirchspiel ist nicht Elmdetten, sondern Elditten
Samstag, 27. Juni 2009 17:46
Hallo Herr Dargel,meine Großmutter Ottilie Thimm ist in Kleinenfeld geboren und aufgewachsen. Um deren Herkunft zu erforschen, hab... Weiterlesen
Samstag, 27. Juni 2009 17:50
5069 Aufrufe

Verbindung zu Martin Luther und Erasmus von Rotterdam?

In einer handschriftlichen behauptet ein unbekannter Autor:

„Ahnenreihen führen u.a. über Klopstocks ältester Schwester zurück bis in die nächste Verwandtschaft Dr. Mart. Luther u. des Erasmus v. Rotterdam.“

Die älteste Schwester von Klopstock findet sich tatsächlich in der Stammliste. Aber für die Behauptung der Nähe zu Martin Luther und Erasmus von Rotterdam gibt es keine Belege.Hier müsste man wahrscheinlich in die Klopstock‘sche Genealogie hineinschauen, um Gewissheit zu erlangen.

  

Das Schriftstück ist mit der Notiz „…Karl Wendenburg (*1780  +1861)…“ versehen, der aber als Verfasser ausscheidet, da ja sein Todesjahr angeben ist - wer kann schon eine Notiz schreiben, aber sein Todesjahr angeben....

Weiterlesen
Markiert in:
Bewerte diesen Beitrag:
1
2262 Aufrufe

"Familien"-Bibel

Johann Arndts fünf Bücher vom „Wahren ChristentumHeute habe ich einen Scan der Vorsatzblätter von Johann Arndts fünf geistreichen Büchern vom „Wahren Christentum" aus dem Jahre 1712 eingestellt. Diese "Familienbibel" - mehrfach von Vorfahren akribisch durchgearbeitet und mit aufschlussreichen Randglossen versehen - hat mir Tante Ella kurz vor ihrem Tode geschenkt, da ich mich bereits damals für die Familiengeschichte interessierte und einige handschriftliche Notizen zu Geschehnissen in der Familie enthalten sind.

Eine Einordnung der Personen in die Berndt-Genealogie fällt mir noch schwer. Hinweise dazu sind mir willkommen.

Beispielsweise kann ich mit den Lokationen Ernberg und Eiben-Odersdorf (S.10)sowie Deutsch-Hennersdorf (S. 5) nichts anfangen.

In den handschriftlichen Bemerkungen tauchen eine Johanne Lisebet Müllerin bzw. Johanna Elisebet Müllerin und eine Johanna Christiana Müller aus Deutsch-Hennersdorf auf. Das deutet darauf hin, dass dieses Buch aus der Müller-Familie stammt. Der Name Müller steht mit Tante Ella in zweifacher Verbindung:

Zum einen war ihre Großmutter Johanna eine geborene Müller, zu anderen hieß ihr Mann Josef Müller.

Die Transkription befindet sich im Downloadbereich. Hans-Gottlieb Wesenick war so freundlich, die handschriftlichen Einträge zu entziffern. Herzlichen Dank dafür!

Nachstehend die Zuordnung zu den Originalseiten.

Weiterlesen
Markiert in:
Bewerte diesen Beitrag:
1
2433 Aufrufe
Zum Seitenanfang